ÖDP-Symposium Wachstumskritik - Wirtschaft ohne Wachstumszwang!

ÖDP-Bundesverband

24.01.2020
17:30 - 16:00 Uhr
Coburg Kongresshaus Rosengarten, Berliner Platz 1, 96450 Coburg.

Die ÖDP ist seit jeher der ökologisch-sozialen Marktwirtschaft und damit sowohl dem Gemeinwohl, als auch dem Schutz der Umwelt, des Klimas und der Artenvielfalt eines nachhaltigen Wirtschaftens verpflichtet. Die Enkeltauglichkeit unseres Handelns ist dazu der Prüfstein. Mit der gegenwärtigen Ressourcenverschwendung verbrauchen wir drei Planeten unserer Größe und haben doch bloß diesen einen, den wir in möglichst gutem und intaktem Zustand an unsere Kinder und Enkel weiterreichen sollen und wollen! Diesen Zustand, verursacht durch eine völlig enthemmte neoliberale Wirtschaftsideologie müssen wir schleunigst beenden, um das Überleben der nächsten und übernächsten Generation zu sichern. Wir haben also geradezu die Pflicht, dagegen vorzugehen und im Rahmen unserer Möglichkeiten die Abkehr von dem Wahn ewigen Wachstums zu fordern und das Unsere dazu beizusteuern. Die ÖDP ist mit ihrer Kritik am Wachstumsgedanken die einzige Partei, die sich hier exponiert und eine Umkehr fordert. Gleichzeitig wird von führenden Kräften in Wirtschaft und Politik angezweifelt, dass ein anderes Wirtschaften ohne Wachstumszwang dauerhaft möglich sei. Damit wächst uns außer einer Profilschärfung in diesem Alleinstellungsmerkmal unserer Partei auch noch eine weitere Aufgabe zu: Wir müssen für unsere Zukunft – und das heißt nicht weniger als die Zukunft unseres Planeten – eine überzeugende Alternative zum derzeit bestehenden Wirtschaftssystem anbieten, um glaubhaft zu sein und unseren Forderungen Nachdruck verleihen zu können.

Dieses Symposium möchte genau dazu Impulse setzen:zum kritischen Nachdenken, Querdenken und Zusammendenken der Zusammenhänge in diesem Riesenrad aus: - Ökologie – der Erhaltung unserer Natur- Gemeinwohl – dem Wieder-Zusammenwachsen und fairen Ausgleich unserer Gesellschaft und der Völker und Nationen dieser Welt- Wirtschaft – dem Handel und Wandel und der Bereitstellung der Güter, die wir alle für unser Leben brauchen.Unser Motto: „Weniger ist Mehr“ für eine neue Definition für Wohlstand und gutes Leben für alle dürfte auch hier ein angemessener Leitspruch sein.

Weitere Informationen zur Veranstaltung!

Die ÖDP Berlin verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen